Wir trauern um Peter Buttig

von Michael Tesmer

Peter Buttig ist am vergangenen Samstag im Alter von 63 Jahren nach einem schweren Herzinfarkt gestorben. Sein plötzlicher, vollkommen unerwarteter Tod löst tiefe Trauer und Fassungslosigkeit in unseren Reihen aus.

Viele, viele Jahre war Peter dem TuS treu und als Spieler, Trainer und Betreuer aktiv. Er stellte das Wohl der Gemeinschaft immer über sein eigenes und war sich nie zu schade körperlich mit anzupacken und zu helfen, wenn Not am Mann war. Er hatte jederzeit ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme anderer und stand mit Rat und Tat zur Seite. Im Verein und all seinen Mannschaften, denen er im Verlauf seiner Laufbahn beim TuS angehörte, wurde er stets als gute Seele geschätzt und geliebt.

Peter, wir werden Dich sehr vermissen und immer in unseren Herzen tragen. Mach's gut!


Die Ü32-Mannschaft und der Vorstand

Zurück