Ü32 feiert ein Schützenfest im Heimspiel gegen Burgdorf

von Michael Tesmer

Mit 9:0 schlägt man den TSV Burgdorf an der Kleestraße und mischt in der 1. Kreisklasse weiter oben mit.

Für unsere Altherren stand heute Abend das dritte Spiel innerhalb von 6 Tagen auf dem Programm. Von müden Knochen und fehlender Frische war jedoch keine Spur. Vielmehr setzte man seine Siegesserie eindrucksvoll fort und bezwang den TSV Burgdorf vor heimischem Publikum mit 9:0. Die Tore erzielten:

Matze Hübner (3x)
David Müller (2x)
Willy Rode (2x)
Eren Arslan-Rothe
Christi Daniluic

Dieser Kantersieg bescherte der Schumacher-Elf vorrübergehend Platz 1 in der 1. Kreisklasse, Staffel 2. Die Sportfreunde Anderten zogen aber nach und schoben sich wieder vorbei.

 

Zurück