1. Herren: Niederlage im Spitzenspiel gegen TSV Kirchrode

von Michael Tesmer

Am vergangenen Sonntag fand bei bestem Wetter und frisch geschnittenem Rasen an der Kleestraße das Derby zwischen TuS Kleefeld und TSV Kirchrode statt.

Die Männer von Geick/Westendorf hatten sich viel vorgenommen und wollten die ungeschlagene Serie fortsetzen.
Der TuS Kleefeld startete schwungvoll und voller Spielfreude. Einige gute Kombinationen konnten dabei allerdings nicht vollendet werden.
In der 13. Minute wurden die Kleefelder dann eiskalt erwischt und die Kirchröder schlossen den ersten Torschuss erfolgreich ab.
Nach dieser kalten Dusche spielte wieder nur ein Team - unsere Jungs vom TUS Kleefeld drängten auf den Ausgleich, blieben aber durch Seidlitz und Kapitän Podrimaj mehrmals am Gästekeeper oder dem Pfosten hängen.
Nach einem Abschluss von M.Hayduck entschied der Schiedsrichter völlig zu Recht auf Handspiel. Den darauffolgenden Elfmeter verwandelte Schütte souverän.
Als beide Mannschaften wohl gedanklich schon in der Halbzeit waren klingelte es leider zum 2:1 für Kirchrode. Nach einer Ecke, welche im Vorfeld mehrmals hätte verhindert werden können, verschätzte sich Schlüter und so musste Kirchrode den Ball nur noch einnicken.
Nach der Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild - der TuS Kleefeld drängte auf den Ausgleich!
Doch leider konnte aus den kreierten Chancen kein weiteres Tor erzielt werden.
Als Randnotiz sollte dabei noch erwähnt werden, dass den aufopferungsvoll kämpfenden Kleefelder Jungs noch drei mögliche Elfmeter verweigert wurden. Kleefeld stellte offensiv um und lief in Konter, von denen letztlich einer zum 1:3-Entstand führte.

Die Zusammenfassung des Spiels kann am Mittwoch um 19:00 Uhr, den 13.11. im Steilpass TV oder über Facebook nochmal angeschaut werden! Zu Gast im Studio ist unser Trainer Oliver Geick. Siehe hier: https://www.facebook.com/steilpass/videos/419916408955326/UzpfSTExOTM2Njk1ODI0OTg0NjoxMjI0ODkyNjQ3Njk3MjY2/

Jetzt heißt es Fokus aufs nächste Spiel richten und eine weitere Serie starten! Am Sonntag sind unsere Männer zu Gast bei der SG Letter. Der Anpfiff erfolgt um 14 Uhr.

Zurück