Frauen: Erfolgreicher Einzug in die Zwischenrunde des Sportbuzzer Hallenpokals

von Michael Tesmer

Am vergangenen Samstag traten die Frauen des TuS Kleefeld in der Vorrunde des Sportbuzzer Hallenpokal in Uetze gegen fünf weitere Teams an. Mit 10 Punkten sicherten sich die Kleefelderinnen den Einzug in die Zwischenrunde.

Direkt im Turnier angekommen konnten die Frauen aus Kleefeld gegen den TSV Godshorn den ersten Sieg einfahren. Mit Toren von Kerstin Schulz und Nicole Grünheid gewannen sie mit 2:0. Auch im nächsten Spiel gegen den SV Yurdumspor Lehrte reichte ein Tor von Ida Jaeger für den zweiten Sieg. Das schwerste Spiel des Tages bestritten die Kleefelderinnen dann gegen die SpVgg Niedersachsen Döhren. Ein frühes Gegentor kostete den Sieg gegen den späteren Gruppensieger. Die 0:1 Niederlage wurde aber im dritten Spiel des Tages gegen den SV Velber wieder vergessen gemacht. Cellina Laumen sicherte mit zwei schönen Toren den dritten Sieg des Tages. Im letzten Spiel gegen den TSV Bokeloh ließen die Kräfte nach und beide Mannschaften trennten sich torlos.
Ein insgesamt erfolgreiches Turnier erlaubt nun den Eintritt in die Zwischenrunde am 25.01.20. Da heißt es nun an die Leistung anzuknüpfen, um das Ticket für die Endrunde zu buchen.

TuS: Sarah Klohde, Laureen Dombrowa, Christina Plieth, Ida Jaeger, Kerstin Schulz, Jana Eggert, Zikhona Madinga, Cellina Laumen und Nicole Grünheid

 

 

Zurück