Die Förderung der Trainerausbildung trägt weitere Früchte

von Michael Tesmer

F-Jugend-Trainer Michael Meidt erwirbt die C-Lizenz und erweitert den Kreis der ausgebildeten Trainer in Kleefeld.

Am vergangenen Donnerstag war es soweit. Nach insgesamt 120 Lerneinheiten á 45 Minuten bekam Michael Meidt, aktuell noch Jugendleiter und F-Jugend-Trainer beim TuS, die Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am C-Lizenz-Trainerlehrgang des NFV überreicht. Neben dem obligatorischen Modul "Basiswissen", absolvierte Michael noch zwei weitere Module "Kinder" und "Jugendliche". Teil vier des Lehrgangs bestand schließlich aus der Abschlussprüfung, in der man das vorher erlernte Wissen wiedergeben und praktisch anwenden musste. Die mehrtägigen Workshops fanden im Oktober und November des vergangenen Jahres, sowie im Februar dieses Jahres in Barsinghausen statt.

Michael ist damit der dritte TuS-Trainer, der die Weiterbildungsangebote des NFV/DFB in jüngster Zeit in Anspruch genommen hat. G-Jugend-Trainer Eugen Schmelzle hatte bereits zu Beginn des vergangenen Jahres seine C-Lizenz erworben und Artur Wilms, Trainer der F2-Jugend und Kleefelder Herrenmannschaft, arbeitet mittlerweile an der A-Lizenz.
Das Bestreben nach fachlicher Qualifizierung und Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten ist vom Verein ausdrücklich gewünscht und wird in finanzieller Form gefördert. Dieser Anreiz wird in Zukunft hoffentlich weitere Menschen motivieren und überzeugen, eine Mannschaft, vor allem im Jugendbereich, beim TuS Kleefeld e.V. zu übernehmen und erfolgreiche Trainingsarbeit zu leisten.

In diesem Sinne, herzlichen Glückwunsch zur C-Lizenz, Micha! Mögen dir weitere engagierte und ehrgeizige Trainerinnen und Trainer folgen!

Zurück